Trainings für Auzubildende

 

Warum bieten wir hierfür besondere Trainings an?

In unserer schnelllebigen und auf Erfolg trainierten Zeit wird in der Schule, in der Ausbildung oder im Studium sehr viel Fachwissen vermittelt.

Aber wie sieht es mit den sozialen Fähigkeiten, Persönlichen Kompetenzen und den Methodenkompetenzen aus?

Durch meine berufliche Erfahrung in der Personalentwicklung und durch meine langjährige Arbeit mit Jugendlichen sowie als Ausbilder sehe ich, was die Hemmnisse vieler junger Menschen im Berufsalltag sind.

 Es sind fehlende Sozialkompetenzen, sogenannte Soft Skills, wie zum Beispiel sich selbst zu organisieren, eigene Stärken und Schwächen wahrzunehmen, Feedback zu geben und zu erhalten, mit Kritik umzugehen, Zeitmanagement oder effektive Kommunikation. Fachwissen ist sicher wichtig, aber heute bei weitem nicht genug. 

Deshalb schreien immer mehr Unternehmen nach Soft Skills, sozialer Kompetenz und Schlüsselqualifikationen. Was macht eine perfekt ausgebildete Fachkraft, die schlecht kommunizieren kann? Sie wird sich nicht weiterentwickeln und irgendwann unglücklich sein. Deshalb liegt es uns am Herzen, den jungen Menschen gerade bei der Entwicklung dieser Kernkompetenzen zu helfen. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, wenn ich in oder nach diesen Trainings die Dankbarkeit der jungen Menschen spüre.

Auch die Trainings für die Auszubildenden führe ich mehr im Sinne von Workshops, also mit vielen Interaktionen und Aktivitäten durch.