In der Weiterbildung „Stressmanagement“ liegt der Fokus in der Gelassenheit bei emotionalen Turbulenzen. Das eigene Stressprofil erkennen und für innere Ruhe und Aufmerksamkeit sorgen.

 Dieses dreitägige Seminar macht die Teilnehmer mit verschiedenen Entspannungs- und Meditationsmethoden vertraut und zeigt auf, wie diese Methoden und Techniken sinnvoll angewendet werden.

 


 

Ein weiteverbreitetes Phänomen in unserer heutigen Zeit ist der Stress im Job und am Arbeitsplatz. Ein bedeutender Risikofaktor in derUnternehmenswelt ist der Anhaltende Stress im Unternehmen, der die Gefahr für psychische Störungen maßgeblich erhöht. Das Phänomen Stress stellt damit eines der größten Gesundheitsprobleme in der modernen Arbeitswelt dar. Aufgrund seelischer Leiden fallen heute rund 60 Prozent aller in Deutschland Erwerbstätigen häufiger aus, als noch vor zehn Jahren.

Psychische Erkrankungen führen immer häufiger zur absoluten Arbeitsunfähigkeit.  Bereits 60 Prozent aller Erwerbstätigen in Deutschland klagen über Stress durch Termin- und Leistungsdruck. 50 bis 60 Prozent der Projektausfälle sind auf stressbedingte Krankheiten zurückzuführen. Dies hat nicht nur gewaltige Auswirkungen auf den einzelnen Menschen, sondern auch auf die Unternehmen, da die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter der Schlüssel zum Unternehmenserfolg ist.

 


 

Weitere Informationen erhalten Sie unter schmidt@poctass.de oder unter +49 (0)4822 37 89 51 2