Mobbing am Arbeitsplatz erkennen und verhindern

In der Weiterbildung „Mobbing am Arbeitsplatz erkennen und verhindern“ liegt der Fokus in der Unterscheidung von Mobbing und Konflikt. Führungskräfte sollen befähigt werden, die richtigen Fragen zu stellen, zu diagnostizieren und danach gezielt geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

 


 

Ein Training für Führungskräfte und für Personen mit besonderer Führungsverantwortung

Vorbeugende Maßnahmen entwickeln. Diagnoseinstrumente einsetzen. Schikanen abwehren und lösungsorientierte Gespräche mit Tätern und Opfern führen

In Deutschland werden etwa drei von hundert Mitarbeitern gemobbt. Die schikanierten Opfer erleiden Beeinträchtigungen in Motivation und Leistungsfähigkeit, die Mehrheit erkrankt. In der Weiterbildung ‚Mobbing am Arbeitsplatz erkennen und verhindern‘ werden Führungskräfte befähigt, sich einzuschalten, wenn es um das Betriebsklima und die Gesunderhaltung ihrer Mitarbeiter geht. In diesem dreitägigen Seminar erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie sie Mobbing-Prozesse erkennen und welche Möglichkeiten sie haben, um wirksam vorzubeugen oder um zielführend zu intervenieren und gemeinsam mit ihren Teams Lösungen für Konflikte und Mobbingkonstellationen zu finden.

 


 

Weitere Informationen erhalten Sie unter schmidt@poctass.de oder unter +49 (0)4822 37 89 51 2